NAPPALEDER

Leder ist einzigartig. Leder besitzt eine lange Lebensdauer und altert mit Schönheit und Charme. Je nach Anspruch und Anwendung stehen Leder in mehreren Sorten und Färbungen zur Verfügung. Umweltgerecht gegerbt, geschmeidig und atmungsaktiv.


zurück zur Materialübersicht

Merkmale

Rohware: Zentraleuropäische Rohware
Stärke: 1,0 - 1,2 mm
Reibechtheit: DIN EN ISO 11640
trocken 500 Touren        > 5
nass 250 Touren            > 3-4
alkalisch 80 Touren        > 3-4
Haftung: DIN EN ISO 11644 > 2 N/cm
Lichtechtheit: DIN EN ISO 105-B02 > 5
Dauerfaltverhalten: DIN EN ISO 5402 - 50.000 Knickungen - in Ordnung
Weiterreißkraft: DIN EN ISO 3377-1 > 20 N/mm
Gerbung: Ökologische Mineralgerbung
Färbung: Fassfärbung, durchgefärbt
Zurichtung: Pflegeleichtes, pigmentiertes Glattleder
Pflegeanleitung: Leder gelegentlich mit trockenem Staubtuch entstauben. Verschmutzungen oder Flecken mit mildem Lederreiniger und einem Baumwolltuch entfernen. Bürste für Verschmutzungen in der Narbenstruktur nehmen. Nicht zu stark reiben! Je nach Beanspruchung alle 3 bis 12 Monate mit Leder Protector pflegen. Leder ist ein Naturprodukt. Streifen, Narben, Adern oder sonstige Naturmerkmale sind keine Fehler, sondern Beweise der Echtheit und berechtigen nicht zur Reklamation.
Brandverhalten: DIN 75200
DIN EN ISO 1021 Teil 1 + 2
NF D 60-013:2005