NARBENLEDER

Leder ist einzigartig. Leder besitzt eine lange Lebensdauer und altert mit Schönheit und Charme. Je nach Anspruch und Anwendung stehen Leder in mehreren Sorten und Färbungen zur Verfügung. Umweltgerecht gegerbt, geschmeidig und atmungsaktiv.


zurück zur Materialübersicht
smoked oyster 19163clay 19167reed 79173mud 89174pigeon blue 59131steel 59121navy 59136terra 89116khaki 29110saddle brown 89111cinnamon 89112chestnut 89135gravel 79162slate 79134pewter 79164black 99123snow 19172cherry 39137auburn 39113raspberry 39165

Merkmale

Rohware: Deutsche und Österreichische Häute mit ausdrucksstarker natürlicher Oberfläche
Stärke: ca. 1,3 - 1,4 mm
Reibechtheit: DIN EN ISO 11640
trocken  1.000 Touren  5 Graumaßstab 
nass       300 Touren     >/= 4 Graumaßstab
pH=8      90 Touren       >/= 4 Graumaßstab 
Scheuerfestigkeit: DIN EN ISO 5470-2: > 100.000 Touren Martindale
Haftung: IUF 470 E/ISO 11644 >2,5 N/10 mm
Lichtechtheit: DIN EN ISO 105-B02 >5
Dauerfaltverhalten: DIN 53351 30.000 Knickungen i.O.
Weiterreißkraft: DIN 53329 > 20 N/mm
Gerbung: Mineralgerbung, schadstofffrei, umweltfreundlich
Färbung: Faßfärbung mit natürlichen Farbstoffen (organische Farbstoffe), Durchfärbung
Zurichtung: Semi-Anilin (Pflegeleicht-Ausrüstung)
Pflegeanleitung: Zur Entfernung von Staub genügt das Abwischen mit einem weichen, trockenen Baumwolltuch. Verschmutzungen können auch unter vorsichtiger Anwendung eines Feinwaschmittels mit einem Baumwolltuch entfernt werden. Es empfiehlt sich, die feuchten Stellen mit einem trockenen Tuch anzutupfen.
Leder ist ein Naturprodukt. Streifen, Narben, Adern oder sonstige Unebeneheiten sind keine Fehler, sondern Beweise der Echtheit und berechtigen nicht zu Reklamationen.
Brandverhalten:
  • DIN EN 1021 Teil 1+2
  • ISO 8191-1
  • BS 5852 Source III
  • California Tech. Bulletin No. 117 (Draft 02/02)
  • US-Gesetz 571.302 (FMVSS 302-1)
Zusatzausrüstung auf Anfrage:
  • Önorm B1
  • TRL
  • Q1